Handelsblatt Symposium "Sanierungs- und Insolvenzrecht 2019"

| Sind Insolvenzrichtlinie und ESUG-Reform als Bausteine für ein stabiles Europa geeignet? Auf dem diesjährigen Handelsblatt Symposium „Sanierungs- und Insolvenzrecht 2019“ gehen Branchen-Experten genau dieser Frage auf den Grund. Top-Juristen aus ganz Deutschland nehmen die politischen Vorgaben aus Brüssel und Berlin genau unter die Lupe: Öffnen einzelne Mitgliedstaaten das Tor zu einer neuen Forumshoppingrunde? Bekommt Deutschland ein eigenständiges Sanierungsrecht? Unterscheidet sich der Präventive Restrukturierungsrahmen künftig deutlich vom Anwendungsbereich der Insolvenzordnung?

 

Wie der deutsche Gesetzgeber den Präventiven Restrukturierungsrahmen umsetzen sollte, erläutert Prof. Dr. Lucas F. Flöther, Namenspartner der Kanzlei Flöther & Wissing sowie Sprecher des Gravenbrucher Kreises, in seinem Vortrag (17. September 2019, 12:15 Uhr).

 

Die Veranstaltung findet am 17. September 2019 und 18. September 2019 im Pullmann Berlin Schweizerhof statt und wird von Handelsblatt und EUROFORUM ausgerichtet. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.